TuS Oldendorf

Herzlich Willkommen


                    Fasching 2020 
                                im "Landgasthof Heins"
Das Motto lautet: "Helden meiner Kindheit"

Die begehrten Kartenverkauf für nachstehende Veranstaltungen können 
im Edeka-Markt Tiedemann in Oldendorf für 13,- € erworben werden.

                                 KEINE  ABENDKASSE -  

Die Termine

Sonntag   02.02.2020     Faschingsgottesdienst     Beginn:  10:00 Uhr
Samstag  08.02.2020     1. Kostümball            
        Beginn:  19:21 Uhr    AUSVERKAUFT
Sonntag   09.02.2020     Faschingsprogramm         Beginn:  14:33 Uhr  (bei Kaffee und Kuchen) 
Freitag     14.02.2020     Faschingsprogramm         Beginn:  19:21 Uhr  AUSVERKAUFT
Samstag  15.02.2020     2. Kostümball                     Beginn:  19:21 Uhr  AUSVERKAUFT  
Freitag      21.02.2020    Faschingsprogramm         Beginn:  19:21 Uhr 
Samstag   22.02.2020    Faschingsprogramm         Beginn:  19:21 Uhr   AUSVERKAUFT

Sonntag   23.02.2020      Kinderkostümparty           Beginn:  14:33 Uhr
                     Kein Vorverkauf    Erwachse 4,- 
 / Kinder 2,50 € 
 *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *

  Fasching 2019 

 Das Motto lautete:  "Zeitreise durch 99 Jahre"  19>20<19 

  
Der Faschingsclub des TuS Oldendorf richtete bei jeweils ausverkauftem Saal wieder 6 Veranstaltungen im
„Landgasthof Heins“ mit einem abwechslungsreichen Programm, bestehend aus Musik-, Sketch- und Tanzeinlagen aus.

Auch in diesem Jahr war die Kartennachfrage zu allen Veranstaltungen wieder riesengroß.
Erstmalig fand der Kartenvorverkauf wetterunabhängig im Bürgerhaus statt und fand großen Anklang.  
Bei den Kostümbällen konnten wieder viele Kostüme bestaunt werden. Natürlich kamen hier die Tanzpausen
nicht zu kurz. 

Die Kinderkostümparty zum Abschluss aller Veranstaltungen fand ebenfalls wieder sehr großen Anklang.
Als Überraschungsgast trat der Zauberer „Hokus“ auf. Er versetzte Klein und Groß mit seinen Zauberkünsten
in Erstaunen. Wer mochte konnte sich wieder schminken lassen. Die Eltern und Großeltern konnten sich bei
dieser Gelegenheit mit Kaffee und Kuchen stärken. Für die Kinder gab es zum Abschluss das begehrte Eis.

Am Rosenmontag besuchte das „Krachmoker Blasikum“ (Gugge) im Rahmen eines kleinen Umzuges wieder
lautstark öffentliche Einrichtungen, wie z. B. die Seniorenresidenz, die Schule und den Kindergarten.

Nachdem mit der Rückgabe des „Rathausschlüssels“, am Aschermittwoch, Fasching 2019 für uns
zu Ende ging, freuen wir uns auf 2020 und bedanken uns mit einen 3-fachen 

      Oldendorf olé